Die Mittelschule Unterschleißheim ist eine staatliche Schule. Sie liegt in direkter Nachbarschaft zur Grundschule an der Johann-Schmid-Straße

Eine besondere Förderung der Musikalität findet an der Schule mit dem Projekt Klasse.im.Puls statt. Dies geschieht durch eine zusätzliche Stunde Musik im Stundenplan und dem Schwerpunkt auf das Musizieren im Unterricht.

Schüler der Jahrgangsstufen fünf mit neun haben die Möglichkeit eine gebundene Ganztagsklasse zu besuchen. Der Unterricht geht dabei montags bis donnerstags bis 15:30 Uhr, freitags endet er bereits mittags. Der Ganztagsunterricht umfasst zum Beispiel auch Angebote in den folgenden Bereichen:

  • Geräteturnen
  • Basketball
  • Fußball
  • Schwimmen
  • Geräteturnen
  • Leichtathletik
  • Schülerband
  • Percussion
  • Foto und Film
  • Berufsorientierung

Die Schule bietet Schülern, der Rupert-Egenberger-Schule mit leichtem sonderpädagogischen Förderbedarf die Möglichkeit eine Kooperationsklasse zu besuchen, um den Mittelschulabschluss zu erwerben. Die Schüler lernen hier zusammen mit Kindern ohne speziellen Förderbedarf. Die Klassen werden vom Mobilen sonderpädagogischen Dienst des Förderzentrums unterstützt.

Damit Schüler der Mittelschule auch die Möglichkeit haben den Mittleren Schulabschluss zu erreichen, bietet die Schule die Option zum Besuche einer M-Klasse ab der siebten Klasse an, welche die Mittlere Reife-Prüfung nach der zehnten Klasse vorbereitet.

Abschluss Mittlere Reife, Mittelschulabschluss, Qualifizierender Mittelschulabschluss
Schultypen Mittelschule
Sprachen Deutsch, Englisch
Lehrkräfte 37
Schüler 197
Besonderheiten

gebundene Ganztagsschule, Praxisklasse, M-Zug, Kooperationsklasse

Standorte der Mittelschule Unterschleißheim


Kategorien zu diesem Angebot

Mittelschulen Weiterführende Schulen