Sie Sinai-Grundschule der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern ist eine private, staatlich anerkannte jüdische Volksschule in München. Sie unterrichtet nach dem bayerischen Lehrplan für Grundschulen und ergänzt den Unterricht durch hebräischen und jüdischen Religionsunterricht sowie mit weiteren jüdischen Unterrichtsfächern, wie jüdische Literatur.

Die jüdischen Feiertage werden im Unterricht vorbereitet und sind, abweichend vom bayerischen Ferienplan unterrichtsfrei.
Die gebundene Ganztagesschule bietet den Unterricht von 8:00 bis 15:30 Uhr, inklusive einer Stunde Mittagspause mit warmen Essen in der schuleigenen Mensa. Freitags endet der Unterricht um 13:00 Uhr.

Abschluss Übertritt
Schultypen Grundschule
Kosten auf Anfrage
Sprachen Deutsch, Englisch, Hebräisch
Ausrichtung Religion
Lehrkräfte 21
Schüler 190
Besonderheiten

Gebundene Ganztagesschule

Standorte der Sinai-Grundschule


Kategorien zum Studiengang

Privatschulen Grundschulen