Die Volksschule an der Forstenrieder Allee ist eine staatliche Grundschule in München. Sie hat zwei Angebote für Mittagsbetreuung, die jeweils durch Vereine organisiert und betrieben werden.

Im Schulprogramm finden sich u.a. digitale Bildung mit Nutzung des PC-Raum, Digitalkameras, Computer AG. Aber auch Stärkung des Umweltbewusstsein der Schüler und Leseförderung.

Der Sprengel ist im Westen durch die A 95 begrenzt und reicht im Süden bis zur Stadtgrenze. Im Osten trennt die Drygalski-Allee den Sprengel von Frostenried vom benachbarten Sprengel der Grundschule an der Samberger Straße in der Parkstadt Solln. Im Norden verläuft die Grenze an der Filchnerstraße, der Grabmannstraße und der Züricher Straße.

Abschluss Übertritt
Schultypen Grundschule
Sprachen Deutsch, Englisch
Lehrkräfte 9
Schüler 183
Besonderheiten

Mittagsbetreuung, Deutschförderung

Standorte der Volksschule an der Forstenrieder Allee

Weitere Empfehlungen für Grundschulen


Kategorien zu diesem Angebot

Grundschulen