Das Erasmus-Grasser-Gymnasium (EGG) in München ist ein staatliches Gymnasium mit naturwissenschaftlich-technologischem Zweig. Es bietet in der Jahrgangsstufe zehn auch eine Einführungsklasse. Für die fünfte und sechste Klasse werden besondere Sportklassen angeboten. Das EGG ist zudem auch Stützpunktschule für die Sportarten Volleyball, Hockey, Bouldern und Bewegungskünste.

Die Schüler des Erasmus-Grasser-Gymnasium können das offene Ganztagsangebot im nahegelegenen Studienseminar Albertinum besuchen.

Im Bereich des Wahlunterrichts bietet das EGG Chöre, ein Orchester, die Bigband, Instrumentalunterricht für Violine, Bratsche, Cello und Kontrabass. Auch das DELF-Diplom für Französisch kann vorbereitet werden. Japanischkurse werden in Kooperation dem Maximiliansgymnasium und Chinesischkurse in Kooperation mit dem Michaeli-Gymnasium angeboten. Darüber hinaus gibt es auch die Wahlfächer: Theater, Bühnenbau, Ton und Technik, Schülerzeitung, Schach (in Kooperation mit dem Münchner Schachclub), Robotik, Astronomische Beobachtungen in der schuleigenen Sternwarte, Volleyball, Hockey, Bouldern, Bewegungskünste und Tanz.

Abschluss Abitur
Schultypen Gymnasium
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Italienisch
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, Sport
Lehrkräfte 84
Schüler 1060
Besonderheiten

Seminarschule

Standorte der Erasmus-Grasser-Gymnasium

Weitere Empfehlungen für Gymnasien

Max-Rill-Gymnasium Teaser
Kolleg St. Blasien Teaserbild
Landheim Schondorf, Luftbild
Max-Rill-Gymnasium Teaser
Kolleg St. Blasien Teaserbild
Max-Rill-Gymnasium Teaser

Kategorien zu diesem Angebot

Gymnasien Weiterführende Schulen