Die erzbischöflichen Pater-Rupert-Mayer-Schulen Pullach

Erzbischöfliche Pater-Rupert-Mayer-Schulen in Pullach, das sind eine Grundschule, eine Realschule, ein Gymnasium und ein Tagesheim unter einem Dach. In Trägerschaft der Erzdiözese München Freising sind die drei Schulen staatlich anerkannte Ersatzschulen. Das bedeutet, dass sie gemäß den bayerischen Lehrplänen die jeweils anstehenden Prüfung im Haus und analog zu den öffentlichen Schulen eigenständig durchführen.

Alle Pater-Rupert-Mayer-Schulen haben gemeinsam das Erziehungsziel nach dem christlichen Werteverständnis und Menschenbild.

Das Tagesheim ist eine, seit 1953 etablierte, Einrichtung zur Ganztagssbetreuung. Die Schüler aller Einzelschulen erhalten zwischen dem Betreuungsbeginn um 7:30 Uhr bis zum Betreuungsende um 17:15 Uhr die Möglichkeiten für jahrgangsübergreifende Aktivitäten, Hausaufgabenbetreuung, gemeinsames Mittagessen und individuelle Förderung.

Grundschule

Die Grundschule der erzbischöflichen Pater-Rupert-Mayer-Schulen mit ihren rund 400 ist als staatlich anerkannte Privatschule den öffentlichen Schulen gleichgestellt. Das bedeutet, dass der Übertritt auch an öffentliche weiterführende Schulen problemlos und zu den gleichen Bedingungen erfolgt. Als anerkannte Ersatzschule kann sie für die Befreiung von der Sprengelpflicht für Grundschulen eingesetzt werden. Insbesondere wenn Sie einen stärkeren Wert auf eine Erziehung nach dem christlichen Weltbild anstreben, kann diese Schule Ihren Erwartungen entgegenkommen.

Realschule

Die Realschule an den erzbischöflichen Pater-Rupert-Mayer-Schulen bietet die Wahlpflichtfächergruppen I und II. Das Schulgeld für die Realschule beträgt 385,00 EUR monatlich und wird für 12 Monate erhoben. Inkludiert sind dabei die Tagesheimbetreuung und dabei auch die Verpflegung. Für die Nutzung des Schulbus fallen gegebenfalls 40,00 EUR pro Monat zusätzlich an.

Gymnasium

Das Gymnasium an den erzbischöflichen Pater-Rupert-Mayer-Schulen in Pullach im Isartal bietet den naturwissenschafltich-techologischen Zweig und den sprachlichen Zweig an. Beim sprachlichen Zweig ist Französisch als spätbeginnende Fremdsprache gesetzt.

Biologie, Natur und Technik, Chemie, Deutsch, Englisch und Französisch, Geographie, Geschichte und Sozialkunde, Kunst, Latein, Mathematik, Musik, Physik, katholische und evangelische Religionslehre, Sport und Wirtschaft und Recht bilden die Fachschaften am Gymnasium.

Abschluss Abitur, Mittlere Reife, Übertritt
Schultypen Gymnasium, Realschule, Grundschule
Kosten ab 100,00
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Latein
Ausrichtung mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich, Wirtschaftlicher Bereich, sprachlich, Religion
Lehrkräfte 99
Schüler 1268
Besonderheiten

Flexible und gebundene Ganztagsschule, Kindertagesstätte

Standorte der Erzbischöfliche Pater-Rupert-Mayer-Schulen Pullach

Weitere Empfehlungen für Privatschulen

Max-Rill-Gymnasium Teaser
Kolleg St. Blasien Teaserbild
Max-Rill-Gymnasium Teaser