Aktuelle MBA-Rankings

Die international wichtigsten MBA-Rankings werden von bekannten US-Magazinen veröffentlicht; darunter das MBA Ranking von Business Week, Economist Intelligence Unit, Financial Times und U.S. News & World Report und dem Wall Street Journal. Nicht immer sind diese MBA-Rankings vergleichbar, da unterschiedliche Kriterien und Bewerbungsmaßstäbe für die Einschätzung der Business Schools und der MBA-Studiengänge angesetzt werden.

Dabei spielen teilweise die Bewertung der MBA-Programme aus Sicht der Unternehmen, die Einschätzung der Studenten bzw. der Dekane und Wertungen von Personen aus Wissenschaft, Praxis und Personalwesen eine Rolle.
Jedoch ist davon auszugehen, dass regelmäßig in MBA-Rankings geführte MBA-Programme ein hohes Qualitätsniveau und einen guten Ruf vorweisen können. In den MBA-Rankings werden unterschiedliche Einrichtungen und MBA-Studienangebote bewertet, besonders beliebt sind MBA Top 10 der Business Schools in Europa (Vollzeit-MBA), die Top 10 der USA Business Schools (Vollzeit-MBA) und die Top 10 Executive MBA-Programme.

MBA Rankings 2017

Sehen Sie hier die neuesten Top-Platzierungen für MBA Schools der Financial Times aus dem Jahr 2017.

MBA Business School Ranking 2017

Top-Platzierungen europäischer MBA-Studienanbieter.
In Klammern sehen sie den Rang der Hochschulen im globalen Ranking.

1. (5) University of Cambridge: Judge / Großbritannien
2. (6) London Business School /Großbritannien
3. (8) IE Business School / Spanien
4. (10) Iese Business School / Spanien
5. (17) Esade Business School / Spanien
6. (20) HEC Paris / Frankreich
7. (21)  IMD / Schweiz
8. (22) SDA Bocconi / Italien
9. (30) Alliance Manchester Business School / Großbritannien
10. (31) Rotterdam School of Management, Erasmus University / Niederlande

Die im MBA Ranking 2017 aufgeführten deutschen Hochschulen und deren Platzierung im FT-global rank.

54. Mannheim Business School
70. ESMT Berlin

MBA Ranking 2016

Das amerikanische CEO-Mag hat mehrere globale EMBA- und MBA-Rankings für 2016 veröffentlicht. Sehr gut abgeschnitten haben dabei, unter anderem, die EU Business School, die HHL Leipzig und auch The Open University.

European Business School Ranking 2016 von FT.com

Top-Platzierungen europäischer MBA-Studienanbieter.
In Klammern sehen sie die Vorjahresplatzierung der Hochschulen.

1. (1) London Business School
2. (2) HEC Paris
3. (5) Insead
4. (5) IE Business School
5. (4) University of St Gallen
6. (5) Esade Business School
6. (7) SDA Bocconi
8. (8) Iese Business School
9. (9) IMD Business School

Business Schools in DACH im European Business School Ranking 2016 von FT.com

Selektion aus dem MBA-Ranking 2016 der Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

1. University of St Gallen
2. IMD Business School, Lausanne
3. ESCP Europe
4. Mannheim Business School
5. ESMT European School of Management and Technology
6. WHU, Beisheim
7. HHL Leipzig Graduate School of Management, Leipzig
8. WU (Vienna University of Economics and Business)
9. HEC Lausanne